Trainingsphilosophie

Ein konsequenter Umgang mit dem Tier ist essentiell. Nicht nur für uns, auch das Tier wird es uns danken. Training ist für mich Alltag. Und Alltag für mich Training. Ich lebe keinen Unterschied. Im Mittelpunkt steht das Wohlbefinden des Hundes. Bedürfnisbefriedigung und Belohnung sind die wesentlichen Elemente im Umgang mit dem Tier. Mein Anspruch: Faire Trainingstechniken und Lernformen gezielt einsetzen um effektiv und schnell zum gewünschten Erfolg zu kommen. Ich betrachte Verhalten nicht isoliert. Mir ist die emotionale Grundlage für Verhalten wichtig.

Herzliche Grüße

Anja Landler
Geschäftsführerin pfotenland®