A-bis-Z-Backmattenkekse

C48D7666 34FA 4FF2 8798 CEEED93EEA44 1 105 c

Jetzt beginnt die Backsaison!

Der Herbst ist mit all seiner Pracht da. Und auch mit all seinem Nebel, sinkenden Temperaturen, Regen und kurzen Sonnenzeiten. Das lädt zu Indooraktivitäten ein. Zum Backen!

Die letzte Zucchini aus dem Garten hat sich gut versteckt. Deshalb ist sie sehr groß geworden. Jetzt geht es darum, sie zu verbrauchen.

Die geernteten Äpfel sind auch schon etwas gelagert und bereit für den Verzehr. Und so denke ich mir: Apfel, Zucchini – A-bis-Z-Backmattenkekse!

Also dann, lass uns loslegen!

Das brauchst du für die A-bis-Z-Backmattenkekse

A-bis-Z-Backmattenkekse
  • 1 bis 2 Äpfel
  • 100 g Zucchini
  • 4 Eier
  • 2 EL Mozzarella, gerieben
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1/4 Cup (ca. 90g) Topfen (Quark)
  • 1 Cup (ca. 150g) Maronimehl
  • 1 Cup (ca. 150g) Weizenvollkornmehl

Equipment, das von Vorteil ist

  • Gemüsereibe oder Küchenmaschine
  • Rührbesen, Mixer oder Küchenmaschine
  • Schüssel
  • Spatel
  • Backmatte(n) oder Backförmchen

Und so geht’s

Äpfel und Zucchini fein reiben. Ich mache das in der Küchenmaschine. Mit der feinsten Reibe wird es fast wie Gemüsebrei. Es ergibt sich ca. ein 3/4 Cup.

5001A750 74BA 46DD 8309 B6E233584274 1 105 c
3CAD58BC D806 4A65 99E8 8FBEA07ACF90 1 105 c
3F749EAF 7DAE 4B63 B47C BAAE5AE08093 1 105 c

Eier, Öl, Topfen, Mozzarella und das geriebene Gemüse gut miteinander mixen.

Das Mehl hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

9D447224 CD5F 479C 963E 2D040A831DA6 1 105 c
0492749E 67E9 4EFD 9638 78B46CF5F3CE 1 105 c

Backrohr auf 160°C Umluft vorheizen.

Lasse den Teig für 20 Minuten ruhen.

Danach streiche ihn auf die Backmatte(n) bzw. fülle die Förmchen. Die Teigmenge reicht bei mir für zwei große Backmatten und einer kleinen Form mit Pfötchen. Die Kekse müssen sich leicht aus der Form lösen lassen.

FDD9C977 3FD5 48DF B04F 4E4E47E17FBE 1 105 c
2471F500 BEDC 42A1 9942 48C391605063 1 105 c

Backen

C9B624AA 27E6 4665 A444 C0D06B902D92 1 105 c

Die A-bis-Z-Backmattenkekse für ca. 20 bis 45 Minuten backen. Für meine pinke Backform mit den kleinen runden Keksen sind 20 Minuten, für die blaue Backform mit den etwas größeren runden Keksen 30 Minuten und für die Pfötchen 35 Minuten ideal.

5B0F0340 94C3 4D4C 895A 34B152ABE0F7 1 105 c

Tipp

Du möchtest, dass die Kekse länger halten? Löse die Kekse aus der Form und gebe sie lose auf ein Backblech. Drehe die Temperatur des Backrohres auf 60°C herunter und trockne die Kekse mit offener Ofentüre (Kochlöffel) nach. Das kann je nach Größe der Form einige Stunden dauern.

Viel Spaß!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen und deinem Hund viel Spaß beim Genießen.

Die kleinen A-bis-Z-Backmattenkekse funktioniert übrigens perfekt in fast jedem Futterball!

CC20AB1F E25A 4211 B097 32CF54ED9643 1 105 c

Kürbis-Hundekekse

Kürbis-Hundekekse

Es ist Kürbisernte!

D. h. wir machen auch das Backrohr wieder heiß und backen Kürbis-Hundekekse. Im Sommer ist das bei uns nicht so oft im Betrieb. Temperaturgemäß bereiten wir mehr am Grill zu. Und die Hunde bekommen saftige Goodies, wie Jellybones oder eisige Leckerchen und schnell zubereitete Futterpuzzles mit Frischkäse und Co.

E51DC958 A5C3 4831 9FBB D6A0E3D50450 1 105 c

Jetzt war ich gestern in unserem Kürbis-Narnia. Ich nenne das so, weil sich unsere Kürbisse dermaßen ausgebreitet haben, dass es wie eine eigene Welt wirkt.

Die Ernte war ziemlich erfolgreich. Ich habe kg-weiße Hokkaidos und Speisekürbisse herausgetragen. Jeder davon mehre kg schwer.

Wir lieben dieses Gemüse. Es lässt sich super lagern. Einer davon musste aber dann doch gleich dran glauben. Für die Hundekekse brauche ich nur 200g, deshalb habe ich gleich Muffins, Kürbissuppe und Strudel für uns mit gemacht.

Und hier ist das Rezept für dich.

Das brauchst du für die Kürbis-Hundekekse

Kürbis-Hundekekse
  • 200g Hokkaidokürbis (mit Schale, roh gewogen)
  • 75g Parmesan (Ich habe die Randstücke genommen, die sind besonders geschmacksintensiv)
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 100g Buchweizenmehl
  • 100g Vollkornmehl (ich hatte Dinkel da)
  • etwas Mehl, wenn du die Kekse ausstichst

Equipment, das von Vorteil ist

  • scharfes Messer
  • Löffel
  • Backblech und Backpapier
  • Multizerkleinerer
  • Mixstab
  • Schüssel
  • Spatel
  • Nudelholz
  • optional Backmatte oder Backförmchen
  • optional Ausstecher

Und so geht’s

Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen.

Den Kürbis halbieren, entkernen, in 200g Stücke schneiden (wir brauchen für die Kekse nur eines davon) und auf ein Backbleck mit Backpapier geben.

Den Kürbis für ca. 15 bis 20 Minuten im Backrohr garen.

E061FCF0 B98B 4A60 B0CC D2438B72466C 1 105 c
D6E4AA8B EAFD 42E7 91CE 939278001690 1 105 c
3D17E8E6 EBB5 4D50 ADD5 7D154799D151 1 105 c

In der Zwischenzeit den Parmesan mit dem Multizerkleinerer zu feinen Flocken mahlen.

CF13A0F6 794A 44E9 AFF0 18BE89C86CBA 1 105 c e1631775426137

Den Kürbis kurz auskühlen lassen.

Anschließend mit dem Öl pürieren.

CD329A96 BBB6 42F3 BCBE 2AC20C729CC1 1 105 c

Dann die Eier, das Salz und den Parmesan hinzufügen und nochmals pürieren.

Das Mehl mit einem Spatel (alternativ mit den Händen oder auch mit Handmixer oder Küchenmaschine mit Knethaken) einarbeiten.

D889103E A58C 43EA 99F8 9D7004B492EF 1 105 c
B2E74B30 D5DD 47E1 A48B E533D91D3093 1 105 c
D91E9541 CF32 430B 9160 454599F9297F 1 105 c

Den Teig auf einer bemehlten Fläche 5mm dick ausrollen. Ich verwende gerne die Silikonaufsätze für den Ausroller. Dann hat der Teig die perfekte Dicke.

Die Kürbis-Hundekekse mit Formen ausstechen oder in Quadrate, Rauten oder Rechtecke schneiden.

0BBC6C0E 2D92 441D AC51 97F9367F4C43 1 105 c

Ich habe die Reste vom Ausstechen einfach in eine Pfötchen-Backform gefüllt.

Backen

Die Kürbis-Hundekekse auf einem Backblech mit Backpapier für ca. 15 Minuten backen. Kontrolliere es nach 12 Minuten. Meine waren etwas zu lange drin!

Die Backform habe ich insgesamt für 18 Minuten im Rohr gelassen. Das hängt etwas von der Größe der einzelnen Stücke ab.

1A3AD37A 7AE2 464E 8E99 CE4E2F30D5D9 1 105 c
37A0E845 8267 4C10 829E CCB5241DC56B 1 105 c
2DD58490 460D 4C1B BA99 6031F8396668 1 105 c

Wir hatten am Ende viele kleine, runde Kekse, einige kleine Pfötchen und sogar noch ein paar Mini-Gugelhupf.

Tipp

Bei uns sind die Kekse immer innerhalb weniger Tage verbraucht. Wenn du mehr machen willst und diese auf Vorrat legst empfiehlt es sich das Backrohr auf 75 Grad Umluft herunter zu drehen. Und alle Stücke (raus aus der Backform!) bei leicht geöffneter Türe komplett zu trocknen. Kontrolliere alle paar Minuten. Der Trocknungsvorgang hängt von der Backstückgröße ab!

Viel Spaß!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen und deinem Hund viel Genuss beim Kosten.

Übrigens haben wir die Kekse im Planet Dog Link gefüttert. Weil der so schön orange ist und farblich zu den Keksen passt.

Planet Dog Link Futterpuzzle