fbpx
Trainingswoche mit Ute Blaschke Berthold

Trainingswoche 2020 mit Ute Blaschke-Berthold – Konzeptlernen

600,00  inkl. MwSt.

Enthält 20% MwSt.

ONLINE: Sonntag, 5. Juli bis Donnerstag, 9. Juli 2020

3 vorrätig

Beschreibung

Online Trainingswoche mit Ute Blaschke-Berthold zum Thema Konzeptlernen

Beschäftigung mit Fantasie und Wissen

Entdecke die kognitiven Fähigkeiten deines Hundes!

Die kognitiven Fähigkeiten von Hunden sind noch wenig erforscht. Es zeichnet sich aber ab, dass unsere vierbeinigen Begleiter viel mehr können als nur die üblichen einfachen Signale mit Verhalten zu verknüpfen.

Mustererkennung als Beschäftigung ist eine grandiose Möglichkeit, mehr über den eigenen Hund zu erfahren und vor allem die Kommunikation mit ihm zu vertiefen. 

  • Kognition – Wahrnehmung,Verarbeitung, Gedächtnis und Motivation
  • Muster – Signale in Zeit und Raum
  • Hör- und Sichtzeichen – Einfache Signale?

Im praktischen Teil beschäftigen wir uns mit der Wahrnehmung und Verarbeitung geruchlicher und optischer Muster.

  • Können Hunde gezeichnete (zweidimensionale) Symbole einem bestimmten Verhalten zuordnen?
  • Können geruchliche Signale mit Verhalten verknüpft werden?
  • Können Hunde gezeichnete Symbole bestimmten Gerüchen zuordnen?

Ute Blaschke-Berthold

Dipl. Biologin
Trainerin und Verhaltenstherapeutin

Nach der Promotion widmete ich mich voll und ganz der angewandten Verhaltensforschung und ihren Favoriten, den Haushunden. Nach der Gründung einer Kyno-Praxis für Verhaltenstherapie wurde schnell deutlich, daß gut informierte und sinnvoll trainierte Hundebesitzer die beste Vorbeugung gegen Verhaltensprobleme bei Hunden sind – so entstand aus der Praxis heraus die CumCane® Hundeschule.

Termin, Veranstaltungsort und Ablauf

Die Trainingswoche findet von

Sonntag 5. bis Donnerstag 9. Juli 2020

statt.

Onlinezugang

Du bekommst einen Onlinezugang. Dort findest du deine Arbeitsmaterialien und dort ist auch der Platz für die Abgabe deiner praktischen Aufgaben. Weiters findest du Foren für deine Fragestellungen.

Onlinemeetings

Pro Tag sind zwei fixe Onlinemeetings mit Ute Blaschke-Berthold in der Gruppe geplant. Das heißt dazwischen hast du genug Zeit um die Aufgabenstellungen praktisch mit deinem Hund zu bearbeiten. Diese protokollierst du und lädst sie in den Onlinebereich hoch. So können deine praktischen Aufgaben sofort reflektiert werden. Du bekommst schriftliches Feedback im Onlinebereich. Zusätzlich macht Ute in jedem Onlinemeeting eine Fallbesprechung.

Die Trainingswoche findet grundsätzlich online statt. Das ist ein immenser Vorteil. Denn du kannst mit deinem Hund dort trainieren, wo er sich wohl fühlt! Das heißt wir treffen uns mehrmals täglich für gewisse Zeitfenster online. Und du hast dazwischen Zeit für die Praxis.

Praktische Umsetzung

Wo du mit deinem Hund in die praktische Umsetzung gehst bleibt dir überlassen. Du bist zu Hause? Prima! Auch wenn du den Aufenthalt in Kärnten planst, habe ich mir für dich etwas ausgedacht. Im Hotel eduCare hast du die Möglichkeit, dich zu einem günstigen Preis einzuquartieren. Wenn du mehr Infos dazu brauchst, kontaktiere mich.

Ich, Anja Landler, unterstütze dich in der praktischen Umsetzung. Indem ich dir bei der Protokollierung und Dokumentation unter die Arme greife: Vereinbare jeden Tag der Trainingswoche einen 1-zu-1-Termin mit mir. Wenn du von daheim arbeitest, treffen wir uns für diesen Termin online. Ich zeichne unseren Termin auf und du hast gleich ein Videoprotokoll für deine Reflexion. Wenn du in der Nähe wohnst oder beschließt die Trainingswoche doch in Kärnten zu verbringen, kannst du die Praxiseinheiten gerne bei und mit mir machen. Ich filme mit und somit hast du auch bei dieser Variante sofort ein Videoprotokoll für deine Reflexion.

Reflexion, Besprechung, Feedback

In jedem Onlinemeeting bekommst du deine Aufgaben, bearbeitest sie, dokumentierst sie und lädst sie in den Onlinebereich hoch. Dort bekommst du schriftliche Feedbacks und Hilfestellungen von Ute. In den Onlinemeetings wird je ein Fall besprochen.

Das bekommst du

  • Onlinezugang, so dass du
    • deine Arbeitsmaterialien an einem Ort findest
    • für jede deiner Aufgaben einen Uploadbereich hast
    • in Foren deine Fragen stellen kannst
  • Täglich 2 Onlinemeetings mit Ute Blaschke-Berthold für
    • theoretischen Input
    • Besprechungen der praktischen Aufgaben
    • Aufgabenstellungen
  • Praktische Aufgaben nach jedem Onlinemeeting
  • Schriftliche Feedbacks und Hilfestellungen zu deinen Aufgaben im Onlinebereich
  • Täglicher Termin mit mir als Unterstützung für deine praktischen Aufgaben (online oder im pfotenland)

Technik

Du brauchst in jedem Fall Internet und ein Endgerät mit Mikrophon und Kamera. Und die Möglichkeit Videos aufzunehmen. D. h. mit einem Smartphone bist du schon sehr gut dabei! Zusätzlich ist ein Tablet, PC/MAC oder Laptop/MacBook von großem Vorteil. Protokolle kannst du gerne handschriftlich erstellen, fotografieren und hochladen. Oder du tippst sie am Rechner und lädst sie hoch.

Du solltest auf jeden Fall in der Lage sein, deine Videos und andere Protokolle (erstellte Dateien oder Bilder) hochzuladen (Vimeo, YouTube, Dropbox, Google Drive, …)  und einen Link zu erstellen und zu teilen. Dazu gibt es noch vor der Trainingswoche ein Technik-Onlinemeeting mit mir und ich unterstütze dich in der Trainingswoche dabei.

Für die Onlinemeetings mit Ute und mir bekommst du einen Link. Wir nutzen Zoom. Du kannst die Software/App installieren oder über den Browser (am besten vom PC/MAC/Laptop aus) teilnehmen.

Für die weitere Vernetzung, den schnellen Austausch, Organisatorisches und Randthemen nutzen wir eine Facebookgruppe.

FAQ

Für tierschutzqualifizierte Hundetrainerinnen

Dir werden 35 Fortbildungsstunden für die Teilnahme an der Trainingswoche angerechnet.

Kann ich auch ohne Hund teilnehmen?

Das Konzept der Online-Trainingswoche sieht die direkte praktische Umsetzung und die gemeinsame Reflexion vor. Das ist ein wichtiger Prozess fürs Lernen. Daher kann ich dir eine Teilnahme ohne Hund nicht empfehlen.

Wann finden die Onlinemeetings statt?

Eines am Vormittag, eines am frühen Nachmittag jeweils mit Ute. Den Termin mit mir vereinbaren wir uns separat zwischen den Meetings mit Ute. Ich versuche, auf deine Terminwünsche Rücksicht zu nehmen.

Wie lange dauern die Onlinemeetings?

Die genaue Dauer wird etwas variieren. Je nach Thema oder Besprechung kann es mal länger dauern oder wir sind eher fertig. Plane ca. 2 Stunden ein.